Letzte Chance, um im Freibad zu schwimmen: Es wird noch einmal warm in Berlin.
Foto: dpa/Britta Pedersen

PotsdamDer Sommer kommt noch einmal für ein paar Tage nach Berlin und Brandenburg zurück. Am Freitag startet die warme Phase laut dem Deutschen Wetterdienst mit Temperaturen zwischen 21 und 24 Grad, am Sonnabend werden es dann schon bis zu 27 Grad und am Sonntag bis zu 26 Grad in der Region. Regnen soll es nicht – ganz im Gegenteil, es sind nur wenige Wolken und viel Sonne angekündigt. Auch in der kommenden Woche soll es sommerlich warm bleiben.

„Ein ausgedehntes Hochdruckgebiet hat Deutschland in den kommenden Tagen im Griff“, sagt die Meteorologin Jacqueline Kernn vom Deutschen Wetterdienst. Im Südwesten seien sogar 30 Grad möglich.

Wer jetzt noch einmal draußen schwimmen gehen will, hat dazu noch in vier Berliner Freibädern die Möglichkeit. Die Sommerbäder Kreuzberg, Neukölln, Humboldthain und Wilmersdorf haben noch bis zum 13. September geöffnet.