Hier verbringen die Ampel-Minister ihren Sommerurlaub

Wohin zieht es eine Außenministerin, die ständig unterwegs ist? Wie heimatverbunden ist Cem Özdemir? Das ist über die Reisepläne der Bundesminister bekannt.

Bundeskanzler Olaf Scholz verbringt seine Ferien in Bayern (Archivbild).
Bundeskanzler Olaf Scholz verbringt seine Ferien in Bayern (Archivbild).imago

Anzug, Bluse und Schlips werden gegen Badelatschen, Bikini und Wanderschuhe getauscht. Auch Spitzenpolitikerinnen und Bundesminister müssen mal Urlaub machen. Der Bundestag befindet sich gerade in seiner parlamentarischen Sommerpause. Das nutzen auch die Amtsinhabenden der Ampelkoalition für einen Urlaub. Wo treiben sich Bundeskanzler Olaf Scholz und sein Team herum?

Der Kanzler entspannt sich in Bayern

Olaf Scholz und seine Frau Britta Ernst verbringen gerade ein paar Tage in Nesselwang im Ostallgäu in Bayern. Das Örtchen liegt etwa 20 Minuten von Schloss Neuschwanstein entfernt. Am Freitag unterbrach der Kanzler seinen Urlaub, um die Deutschen bei einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz auf steigende Gaspreise einzustellen – und zu erklären, dass der Bund mit 30 Prozent bei dem in finanzielle Schieflage geratenen Energieimporteur Uniper einsteigt.

In Nesselwang habe er eine Ferienwohnung angemietet. „Im Café oder im Ort war er bislang noch nicht“, sagt Sieglinde Wolter, die in der Bäckerei neben der Kirche arbeitet, dem Nachrichtenportal T-Online. Die Anwohner sehen den Besuch des berühmten Gastes gelassen, berichtet sie weiter. Nur ein Militärhubschrauber, der ab und zu über den Ort fliegt, deutet auf die Anwesenheit des Kanzlers hin.

Viele Spitzenpolitiker zieht es nach Südfrankreich

Verkehrsminister Volker Wissing reist in diesem Sommer in die französische Provence, wie er der Bild verriet. Er nehme dabei, wie in jedem Jahr, die ganze Familie samt Mutter und Schwager mit.

Laut Stuttgarter Zeitung reist auch SPD-Politikerin und Bundesinnenministerin Nancy Faeser nach Südfrankreich, um mit der Familie Erholung zu suchen. Sie habe im August dort ein Ferienhaus gemietet.

Außenministerin Annalena Baerbock macht ein größeres Geheimnis um ihre Urlaubspläne. Im Interview mit dem Stern, drückt sie sich um eine genaue Antwort, lässt aber durchblicken: „Diesmal in Richtung Süden“. Vielleicht schließt also auch sie sich dem Südfrankreich-Trend an.

Annalena Baerbock macht ein Geheimnis um ihre Urlaubspläne.
Annalena Baerbock macht ein Geheimnis um ihre Urlaubspläne.imago/Thomas Trutschel

Diese Minister lassen im Heimatland die Seele baumeln

Einige Ministerinnen und Minister der Ampelkoalition ziehen Urlaub im eigenen Land vor. Besonders heimatverbunden gibt sich Bundesagrarminister Cem Özdemir. Der Schwabe will seinen Sommerurlaub zumindest teilweise im „Ländle“ genießen, verrät der Grünenpolitiker. Sein Ministerium gibt laut T-Online aber auch an, dass der Schwabe ebenfalls eine Reise innerhalb der EU geplant habe.

Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) zieht es laut dem Portal Magdeburger News gemeinsam mit ihrem Sohn an die Nordsee. Sie hätten ihren Urlaub auf der Insel Norderney geplant. Dort könnte sie womöglich der Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger über den Weg laufen. Die FDP-Politikerin ist für ihren Nordsee-Faible bekannt.

Bundesfinanzminister Christian Lindner und seine Lebensgefährtin Franca Lehfeldt haben auf Sylt standesamtlich geheiratet.
Bundesfinanzminister Christian Lindner und seine Lebensgefährtin Franca Lehfeldt haben auf Sylt standesamtlich geheiratet.dpa/Axel Heimken

Im Dunkeln lässt die Öffentlichkeit Christian Lindner. Nach seiner Traumhochzeit auf Sylt seien die Flitterwochen mit Gattin Franca Lehfeldt zunächst verschoben worden. Wohin die Reise geht und wann genau sie nachgeholt wird, ist nicht bekannt.