Berlin - Der Aquadom im Berliner Sea Life hat nach fast dreijähriger Sanierung wieder für Besucher geöffnet. Durch die Corona-Pandemie hatte sich der Umbau des großen Fahrstuhls in der Mitte des rund 25 Meter hohen Aquariums verzögert. Das Zylinderaquarium konnte deshalb nicht wie geplant schon 2020 in Betrieb gehen. Rund 1700 Fische mussten während des Umbaus aus dem Aquarium entnommen werden.