Die Berliner Ringbahn ist am Wochenende wieder unterbrochen. Ab Freitag, 6. Mai, fahren wegen Kabelarbeiten ab 22 Uhr zwischen Bundesplatz und Westend in beiden Richtungen keine Züge. Erst am Montag, 9. Mai, wird die Sperrung laut S-Bahn gegen 1.30 Uhr wieder aufgehoben. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet. Im gleichen Zeitraum fällt auch die S46 zwischen Südkreuz und Bundesplatz aus. Hier gibt es keinen Ersatzverkehr. Auf der gesamten Strecke der Ringbahn in Berlin müssen die Fahrgäste am Wochenende mit veränderten Abfahrtszeiten rechnen.

Im Straßenbahnverkehr gibt es am Samstag, 7. Mai, laut BVG-Mitteilung Ausfälle. Weil die Techniker Leitungen nachjustieren müssen, fahren die Linien M17 und M63 nicht zwischen den S-Bahnhöfen Schöneweide und Adlershof. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist auf der Strecke einrichtet.