Wirbel um ein Heißgetränk: Jan Böhmermann zieht die Wut von Pflanzenmilch-Liebhabern auf sich. Der Satiriker veröffentlichte am Dienstag einen – möglicherweise fiktiven – Dialog auf Twitter: „‚Einen Cappuchino, bitte.‘ ‚Mit welcher Milch?‘ ‚Normale Milch.‘ ‚Was ist für Dich normal?‘ Wortlos umgedreht und einfach rausgegangen.“

Der Tweet erhält Tausende Likes, doch andere Nutzer sind genervt. „Es ist ‚normale‘ Kuhmilch Jan, KUHMILCH. So heißt die Flüssigkeit. Von Kühen für Kälber. KÄLBER. So heißt der kleine Nachwuchs der Kuh. Bist Du ein Kalb @janboehm? Dann aber ran an den Euter“, schreibt einer, der laut seiner Twitter-Biografie vegan lebt.

Ein anderer spielt ironisch auf die Zielgruppe an, die Böhmermann mit seinem Tweet womöglich hat erreichen wollen: „Toll. Böhmermann auf dem ‚wir bashen diese woke Gutmenschen-Kultur‘-Zug. Gute Fahrt.“ Böhmermann selbst hat bereits auf die wütenden Kommentatoren reagiert.

Kurz nach dem Cappuccino-Tweet schrieb Böhmermann: „Ich krieg das alles hin mit der Milch und dem Fleisch und dem Essen insgesamt, aber BITTE gebt mir etwas Zeit und habt Geduld.“ Es ist nicht das erste Mal, dass sich Böhmermann mit Veganern anlegt. So schrieb er beispielsweise im März vergangenen Jahres: „Pizza ohne Käse. UNGLAUBLICH!“