New York - Eine schusssichere Weste von US-Rapper Kanye West (44) soll in New York versteigert werden. Der Musiker habe die schwarze, bemalte und unterschriebene Weste bei einer Veranstaltung zur Vorstellung seines Albums „Donda“ im August in einem Stadion in der US-Metropole Atlanta getragen, teilte das Auktionshaus Christie's am Donnerstag mit.

dpa/Christie's Images Ltd
Kanye West trug die Weste beim Albumrelease von „Donda“.

Schätzungsweise werde die Weste – sowie ein dazugehöriges NFT (Non-Fungible token), also eine Art digitales Echtheitszertifikat – rund 30.000 Dollar (etwa 27.000 Euro) einbringen. Gesteigert werden kann im Internet bis zum 9. Dezember.

West gehört zu den erfolgreichsten Musikern der Welt. In den vergangenen rund zehn Jahren war West mit Kim Kardashian zusammen, das Paar bekam vier Kinder. Anfang des Jahres gab das Paar seine Trennung bekannt.