Bei einem Auffahrunfall sind am Montagmorgen auf der Autobahn 9 im Kreis Potsdam-Mittelmark zwei Menschen schwer verletzt worden.
Foto: dpa/Julian Stähle

BerlinBei einem Auffahrunfall sind auf der Autobahn 9 im Kreis Potsdam-Mittelmark zwei Menschen schwer verletzt worden. Wie ein Sprecher der Polizei in der Nacht zu Montag sagte, ist ein Auto kurz vor Mitternacht auf einen Lkw aufgefahren. Wie es zu dem Unfall in Richtung Leipzig zwischen Brück und Niemegk kam, war zunächst unklar.

Demnach kann die Polizei weder einen Fahrfehler des verunfallten Pkw-Fahrers noch eine Schuld des Lkw-Fahrers an dem Unfall ausschließen. Die Autobahnstrecke war im Anschluss für etwa zweieinhalb Stunden gesperrt.