Autotür geöffnet: Rollerfahrer bei Sturz schwer verletzt

Ein E-Scooter-Fahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Neukölln schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der 54-Jährige am späten Samstagaben...

Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses.  bild
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. bildJulian Stratenschulte/dpa/Symbol

Berlin-Ein E-Scooter-Fahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Neukölln schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der 54-Jährige am späten Samstagabend in der Hermannstraße in Richtung Briesestraße gefahren sein, wie die Berliner Polizei am Sonntag mitteilte. Als ein 32-Jähriger die Fahrertür seines Autos öffnete, stürzte der Rollerfahrer und war nach dem Unfall nicht ansprechbar. Der Autofahrer alarmierte den Angaben zufolge die Rettungskräfte der Feuerwehr, die den Verletzten in ein Krankenhaus brachten.