Rietz-Neuendorf/Potsdam - Ein 78-jähriger Autofahrer ist auf der Bundesstraße B168 zwischen Rietz-Neuendorf und dem Ortsteil Alt Golm (Oder-Spree) gegen einen Straßenbaum gefahren. Er starb an seinen schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle, wie das Führungs- und Lagezentrum der Brandenburger Polizei in Potsdam am Donnerstag mitteilte. Demnach war der Mann am Mittwochabend aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Die Straße war vier Stunden lang komplett gesperrt.