Mannheim - In einem Feldgebiet bei Sinsheim-Eschelbach ist am Mittwochnachmittag ein 13-jähriger Junge am Waldrand tot aufgefunden worden. Wie die Polizei in Mannheim am Abend mitteilte, wurde in unmittelbarer Nähe ein 14-Jähriger festgenommen, der im Verdacht steht, den 13-Jährigen getötet zu haben. 

Der Tatort wurde weiträumig abgesperrt. Die Polizei setzte einen Hubschrauber ein, um Übersichtsaufnahmen zu machen. Das Dezernat Kapitalverbrechen der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen.