Ein BVG-Bus.
Foto: imago/CHROMORANGE

BerlinReisende, die am Flughafen Tegel ankommen, müssen von Donnerstag bis Sonntag für ihren Weg nach Hause mehr Zeit einplanen. Wegen Bauarbeiten wird die Anschlussstelle zur Stadtautobahn A111 in Richtung Süden an der Weltlingerbrücke gesperrt.

Wie die BVG am Dienstag mitteilte, werden neben dem Autoverkehr auch die Buslinien X9 und 109 in Richtung Zoologischer Garten umgeleitet. Beide Linien fahren dann einen Umweg vom Flughafen Tegel über Saatwinkler Damm, Friedrich-Olbricht-Damm und Heckerdamm zum Kurt-Schumacher-Damm. Von da an geht es dann wie gewohnt weiter. In Richtung Tegel fahren die Busse nach Plan. Die Sperrung beginnt am Donnerstag um 20 Uhr und soll bis Sonntag um 20 Uhr dauern.

Da auch der Autoverkehr umgeleitet wird, könne es zu Fahrzeitverlängerungen kommen. Die BVG empfiehlt ihren Fahrgästen deshalb, mehr Fahrzeit einzuplanen.