Berlin - In der Nacht zu Montag wurde im Heidekampweg im Ortsteil Baumschulenweg ein Auto in Brand gesteckt. Ersten Erkenntnissen zufolge handelt es sich dabei um einen Firmenwagen des Wohnungsunternehmens Vonovia. Auch ein davor geparkter Pkw geriet in Brand. Anwohner alarmierten gegen 2.50 Uhr die Feuerwehr. Beide Fahrzeuge waren beim Eintreffen der Feuerwehr schon in Vollbrand und nicht mehr zu retten. Lediglich das Übergreifen auf Bäume und Büsche im unmittelbaren Umkreis konnte verhindert werden. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.