Berlin - Ein Linienbus der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) ist am Dienstagmorgen im Ortsteil Baumschulenweg mit einem Auto zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich nach ersten Erkenntnissen gegen 11 Uhr an der Kreuzung Baumschulenstraße, Ecke Köpenicker Landstraße.

Wie die Polizei der Berliner Zeitung mitteilte, soll es mindestens einen Verletzten geben. Bei dem Verunglückten soll es sich um einen Fahrgast des Busses handeln. Die Unfallursache wird noch ermittelt.