BerlinBei einem Brand eines Weihnachtsbaumes im Ortsteil Baumschulenweg ist eine Person schwer verletzt worden. Wie die Feuerwehr am Donnerstag mitteilte, habe die Person schwere Verbrennungen erlitten.

Der Baum fing demnach am Mittwochabend in einer Wohnung im ersten Geschoss eines Wohnhauses in der Eschenbachstraße Feuer. Die Einsatzkräfte hatten den Brand rasch unter Kontrolle. Die Flammen griffen nicht auf umliegende Möbel über. Die Brandursache war am Silvestermorgen noch unklar.

Nach ersten Erkenntnissen soll die Wohnung unbewohnbar sein.