BayreuthDie Polizei im Norden von Bayern bittet um Hilfe bei der Suche nach zwei vermissten Jugendlichen. Seit Ende November sind die beiden Teenager, die in einer Jugendhilfeeinrichtung bei Weißenstadt im Fichtelgebirge (Landkreis Wunsiedel) wohnten, spurlos verschwunden.

Es handelt sich um den 15-jährigen Luca B. und die 16-jährige Amelie B. Sie verschwanden am 23. November aus der Einrichtung, teilt die Polizei Oberfranken mit. Suchmaßnahmen der Ermittler verliefen bisher erfolglos. Aktuell liegen keine Erkenntnisse vor, wo sich die Jugendlichen aufhalten.  

„Es ist anzunehmen, dass sich die zwei in ihrem ehemaligen sozialen Umfeld aufhalten könnten und sich zusammen abgesetzt haben“, heißt es in einer Pressemitteilung. Luca B. stammt aus dem Raum Lichtenfels, Amelie B. aus dem Raum Nürnberg.

Foto: Polizei Oberfranken
Auch Luca B. ist seit dem 23. November verschwunden.

Luca B. ist 15 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und schlank. Er hatte zuletzt dunkelblonde, kurze Haare. Weitere besondere Merkmale sind nicht bekannt. 

Amelie B. ist 16 Jahre alt, etwa 1,60 Meter groß und kräftig. Sie hat mittelblonde, schulterlange, gefärbte Haare mit einem Mittelscheitel. Außerdem hat sie grün-braune Augen und dünne Augenbrauen. An ihrem Handteller hat sie eine 15 Zentimeter lange Narbe bis zum Mittelfinger. 

Hinweise nimmt die Polizei Wunsiedel entgegen: Tel. 09232/9947-0