Mike Judge, „Beavis and Butt-Head“-Erfinder.
Foto: Invision/AP/Richard Shotwell

Die Erfolgs-Zeichentrickserie „Beavis and Butt-Head“ kommt zurück. Der US-Sender Comedy Central habe zwei neue Staffeln bestellt, berichtete das Branchenblatt „Hollywood Reporter“ laut dpa am Mittwoch. Außerdem solle es Ableger und Spezialsendungen geben.

„Es hat sich wie die richtige Zeit angefühlt, wieder blöd zu werden“, sagte „Beavis and Butt-Head“-Erfinder Mike Judge. Die Zeichentrickserie über zwei Freunde, die hauptsächlich Musik-Videos schauen, schimpfen und Unsinn reden, war ursprünglich in den 90er Jahren beim Musiksender MTV gelaufen und weltweit bekannt geworden.