Bericht: Ferfried Prinz von Hohenzollern gestorben 

Der Adelige starb in der Nacht von Montag auf Dienstag im Klinikum Großhadern in München im Alter von 79 Jahren.

Ferfried Prinz von Hohenzollern.
Ferfried Prinz von Hohenzollern.dpa/Daniel Karmann

Der Adelige Ferfried Prinz von Hohenzollern ist tot. Wie die Bild berichtet, starb er in der Nacht von Montag auf Dienstag im Klinikum Großhadern in München im Alter von 79 Jahren. 

In früheren Jahren war er als Tourenwagenfahrer aktiv. Bekannt wurde der Prinz in den 2000ern  als „Foffi“ an der Seite von Ex-Escort-Frau Tatjana Gsell (51) in „Aschenputtel wird Prinzessin“. 2006 amüsierten sich viele über das Trash-Paar. Die Todesursache ist nicht bekannt.