Erneut sind in der Nacht zu Samstag mehrere Autos in Brand geraten. Wie die Polizei berichtete, alarmierte ein Zeuge gegen 1.10 Uhr in Wittenau die Feuerwehr, da er in der Cyclopstraße ein brennendes Fahrzeug bemerkte. Das Auto brannte vollständig aus. Ein neben dem Wagen befindlicher Laternenmast wurde durch die Flammen beschädigt. Menschen wurden nicht verletzt.

In Alt-Hohenschönhausen zündeten ein Auto an. Ein Zeuge hörte nach bisherigem Ermittlungsstand gegen 3.20 Uhr einen lauten Knall in der Landsberger Allee und sah dort anschließend ein Auto in Flammen stehen. Durch den Zeugen alarmierte Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten den Brand, der auf zwei danebenstehende, weitere Fahrzeuge übergriff. Verletzt wurde niemand. Die Polizei übernahm die Ermittlungen in beiden Fällen.