Berlin: Mehrere Luxuskarossen und Mülltonnen in Flammen

Auch in der zweiten Nacht des neuen Jahres gab es für die Feuerwehr einiges zu tun. Mehrere Brände mussten gelöscht werden – teils wird Brandstiftung vermutet. 

Die Feuerwehr der Hauptstadt wurde in der Nacht in Atem gehalten. Es brannten mehrere Objekte in Kreuzberg und Neukölln. 
Die Feuerwehr der Hauptstadt wurde in der Nacht in Atem gehalten. Es brannten mehrere Objekte in Kreuzberg und Neukölln. Morris Pudwell

In der Nacht zu Montag musste die Feuerwehr in Berlin wieder mehrere Brände löschen. In Neukölln brannten ein Mercedes und zwei Mülltonnen und in Kreuzberg wurde der Fahrgastraum eines Uber-Autos angezündet. 

Offenbar Brandstiftung: Mercedes brennt aus und beschädigt Twingo

Ersten Berichten nach ging ein weißer Mercedes kurz vor 3 Uhr in der Bartastraße in Berlin-Neukölln im Front- und Heckbereich in Flammen auf. Ein in der Nähe geparkter Renault Twingo wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei geht nach ersten Informationen von Brandstiftung aus.

War es Brandstiftung? Gegen 3 Uhr brannte ein weißer Mercedes in Berlin-Neukölln.
War es Brandstiftung? Gegen 3 Uhr brannte ein weißer Mercedes in Berlin-Neukölln.Morris Pudwell

Rätselhaft: Uber-Auto brennt in Kreuzberg

Gegen 2.25 Uhr wurde ein Mercedes des Fahrdienstleisters Uber auf dem Erkelenzdamm in Kreuzberg im Fahrgastraum offenbar in Brand gesteckt. Nach Informationen der Berliner Zeitung versuchten Beamte der Polizei, das Feuer zunächst mit einem Handfeuerlöscher zu löschen. Dabei schlugen sie die Seitenscheibe der Fahrerseite ein. Der Versuch blieb erfolglos, erst die Feuerwehr konnte die Flammen ersticken. Dazu schlugen sie die verbliebenen Scheiben des Mercedes ein. Zudem arbeiteten die Kräfte der Feuerwehr mit einem Brechwerkzeug und einem Spreizer. Die Motorhaube wurde mit Gewalt geöffnet, um die Batterie des Autos abzuklemmen. Offenbar entstand ein Totalschaden.

Die Feuerwehr rückte mit schwerem Gerät an, um die Batterie des Autos zu sichern.
Die Feuerwehr rückte mit schwerem Gerät an, um die Batterie des Autos zu sichern.Morris Pudwell

Neukölln: Zwei Mülltonnen brennen lichterloh

In der Roseggerstraße in Neukölln fingen gegen 1 Uhr zwei Mülltonnen in einem Hinterhof Feuer. Das schnelle Eingreifen der Berliner Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf geparkte Fahrzeuge verhindern. Verletzt wurde laut den Angaben niemand. 

Die Berliner Feuerwehr löscht den Mülltonnen-Brand in einem Neuköllner Hinterhof.
Die Berliner Feuerwehr löscht den Mülltonnen-Brand in einem Neuköllner Hinterhof.Morris Pudwell