Gute Nachrichten für Berliner Club-Fans: Der Tresor öffnet nach zwei Jahren Corona-Pause wieder.  Ab dem 6. Mai können Partygänger den beliebten Techno-Club wieder besuchen. Dies gab der Tresor in den sozialen Netzwerken bekannt. Freitagnacht tritt dann demnach zunächst DJ Ciarra Black auf, dann DJ Stingray 313, Madalba und Steve D sowie weitere Künstler und Live Performances.

Der Tresor gehört zu den berühmtesten Clubs der Welt. Seit etwa 15 Jahren befindet sich der Club in der Köpenicker Straße. Im Zuge der Corona-Maßnahmen blieb der Club seit dem 12. März 2020 geschlossen.