Das Berliner Derby zwischen Hertha BSC und Union Berlin ist das Topspiel der Fußball-Bundesliga am 9. April. Die Deutsche Fußball Liga setzte die Begegnung des 29. Spieltages im Olympiastadion für 18.30 Uhr (Sky) an. Nach Lockerung der Corona-Regeln könnten für die Partie seit Ausbruch der Pandemie erstmals wieder alle 74.475 Karten verkauft werden.

Union Berlin trifft eine Woche vorher, am 1. April, im Freitag-Abendspiel (20.30 Uhr/DAZN) auf den 1. FC Köln. Hertha BSC gastiert an dem Wochenende am Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei Bayer Leverkusen. Am Osterwochenende empfängt Union am Sonntag, 17. April, Eintracht Frankfurt (17.30 Uhr/DAZN), am Vortag tritt Hertha BSC (15.30 Uhr/Sky) beim FC Augsburg an.