Berlin: Fahrgast schlägt Taxifahrer mit Glasflasche auf den Kopf

Der Taxifahrer und sein Fahrgast waren über den Fahrpreis in Streit geraten. Plötzlich soll der angetrunkene Fahrgast den Fahrer attackiert haben.

Ein Taxifahrer ist am frühen Samstagmorgen in Neu-Hohenschönhausen angegriffen worden.
Ein Taxifahrer ist am frühen Samstagmorgen in Neu-Hohenschönhausen angegriffen worden.Sabine Gudath

Ein Fahrgast soll am frühen Samstagmorgen einen Taxifahrer in Neu-Hohenschönhausen angegriffen und leicht verletzt haben. Wie die Polizei mitteilte, waren der Fahrer und der Fahrgast gegen 4.30 Uhr in der Rüdickenstraße über die Bezahlung des Fahrpreises in Streit geraten.

Der Mann soll den Taxifahrer dann plötzlich am Hals ergriffen und mit einer Glasflasche auf den Kopf und gegen den Hals geschlagen haben, wodurch der 57-jährige Taxifahrer leicht verletzt wurde. Eine ärztliche Behandlung benötigte er nicht.

Anschließend verließ der Angreifer den Tatort, kehrte kurz darauf jedoch zurück und wurde von alarmierten Polizisten festgenommen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,8 Promille. Nach Bezahlung der offenen Rechnung und einer Identitätsfeststellung wurde der 21-jährige Angreifer entlassen. Er sieht nun einem Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung entgegen.