Berlin: Gleitschirmflieger bei Absturz schwer verletzt

Der Mann stürzte aus einer Höhe von fünf bis zehn Metern in die Tiefe. Die Unfallursache war zunächst unklar. 

Ein Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild) . 
Ein Rettungswagen im Einsatz (Symbolbild) . Imago

Berlin-Ein Gleitschirmflieger ist in Berlin abgestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der Mann sei am Samstag im Freizeitpark Lübars zunächst von einem Notarztteam versorgt und anschließend mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik gebracht worden, teilte die Feuerwehr beim Kurznachrichtendienst Twitter mit. 

Zuvor war er nach Angaben eines Feuerwehrsprechers aus fünf bis zehn Metern Höhe abgestürzt. Das genaue Alter des Mannes und die Unfallursache waren zunächst unklar.