Berlin - Die Grünen im Abgeordnetenhaus haben Antje Kapek (45) und Silke Gebel (38) als Fraktionsvorsitzende bestätigt. Bei der Wahl am Dienstag erhielt Kapek 85 Prozent der Stimmen, Gebel kam auf 71 Prozent, wie die Fraktion mitteilte. Neuer Parlamentarischer Geschäftsführer ist Sebastian Walter (75 Prozent). Als stellvertretende Fraktionsvorsitzende wurden Klara Schedlich (82 Prozent), Stefan Ziller (89 Prozent), Julia Schneider (89 Prozent), André Schulze (78 Prozent) und Daniela Billig (82 Prozent) gewählt.

Die Grünen-Fraktion ist die zweitgrößte im Abgeordnetenhaus. „Mit dieser Wahl haben wir den jüngsten und weiblichsten Vorstand seit dem Einzug in das Abgeordnetenhaus“, erklärten Kapek und Gebel nach ihrer Wahl. „Damit können wir nun entschlossen in weitere fünf Jahre Rot-Grün-Rot starten. Wir übernehmen als Regierungsfraktion weiterhin Verantwortung für eine gut funktionierende Koalition und werden für ein starkes und selbstbewusstes Parlament einstehen.“ Die Fraktion wolle daran arbeiten, Berlin sozialer, weltoffener, ökologischer und lebenswerter zu machen.

Kapek ist seit 2011 Mitglied des Abgeordnetenhauses und seit 2012 Fraktionsvorsitzende. Gebel ist seit 2013 Abgeordnete und seit 2016 Fraktionsvorsitzende.