Berlin - Eine Straßenbahn ist am Freitagnachmittag in Karlshorst mit einem Gruppenwagen der Berliner Polizei zusammengestoßen. Beide Fahrzeuge wurden dadurch beschädigt. Wie es zu dem Unfall kam, ist zur Stunde noch unklar. Auch darüber, ob sich der Polizeiwagen im Einsatz befand und ob Menschen verletzt wurden, gibt es bisher noch keine Informationen. Die Tramlinien M17, 21, 27 und 37 waren zwischenzeitlich zwischen den Haltestellen Wilhelminenhofstraße/Edisonstraße und S Karlshorst unterbrochen. 

Foto: Morris Pudwell
Der Gruppenwagen der Polizei musste abgeschleppt werden.