Berlin - In der Hauptstadt kommt es am Sonntagmorgen zu leichtem Schneefall. Meteorologen zufolge soll es noch einige Stunden weiterschneien, bis der Schnee in Schneeregen übergeht. Den Tag über sollen es weiterschneien. Teilweise soll bis zu fünf Zentimeter Neuschnee fallen. Laut Deutschem Wetterdienst besteht Glättegefahr.  

Auch in der Prignitz und der Uckermark komme es im Laufe des Tages zu Schneefall. In der Südhälfte Brandenburgs könne zudem örtlich gefrierender Regen mit Glatteisbildung auftreten. Der Schneefall hält laut Deutschem Wetterdienst mit Pausen bis einschließlich Montag an. Die Temperaturen sollen bei -1 Grad liegen.