Berlin - In einem ehemalige Bürogebäude in der Siegfriedstraße in Berlin-Lichtenberg ist in der Nacht zu Dienstag gegen 1 Uhr Feuer ausgebrochen. Laut ersten Informationen von vor Ort habe Gerümpel in der dritten Etage gebrannt. 

Die Feuerwehr Berlin soll das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht haben. Vierzig Einsatzkräfte seien zur Brandbekämpfung vor Ort gewesen. Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand, über die Ursache des Feuers war zunächst nichts bekannt.