Berlin - Im Berliner Süden kam es im Heizkraftwerk in Lichterfelde zu einer Störung. In Tausenden Wohnungen im Bezirk Steglitz-Zehlendorf und Umgebung fielen am Montag deswegen die Heizung und die Warmwasserversorgung aus. Grund war ein Ausfall einer Gas- und Dampfturbine im Heizkraftwerk, wie eine Vattenfall-Sprecherin der Berliner Zeitung bestätigte.

Der Betrieb wurde nur wenige Stunden nach der Störung wieder aufgenommen. „Es kann aber zu Einschränkungen bis in die Abendstunden kommen“, so die Sprecherin am Montag. Wann genau jedoch alle Haushalte wieder mit Wärme versorgt sind, war noch ungewiss.