Marzahn: Mann vor Bar niedergestochen

Der 41-Jährige war mit einer Gruppe in Streit geraten. Er erlitt Messerstiche am Oberkörper.

Die Polizei im Einsatz: Vor einer Bar in Marzahn wurde ein Mann niedergestochen.
Die Polizei im Einsatz: Vor einer Bar in Marzahn wurde ein Mann niedergestochen.dpa/Lino Mirgeler

Bei einem Streit vor einer Bar in Marzahn ist ein Mann in der Nacht zum Sonntag schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der 41-Jährige kurz vor 2 Uhr in der Bar in der Marzahner Promenade mit einer bislang unbekannten Personengruppe in Streit geraten.

Vor dem Lokal wurde der Mann mit einem Messer schwer am Oberkörper verletzt. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Angegriffenen in ein Krankenhaus, wo er stationär verblieb. Lebensgefahr soll nicht bestehen. Die Kriminalpolizei ermittelt.