Berlin - Berlin wird mit der Impfstelle Spandauer Arcaden ein weiteres Corona-Impfzentrum im Westen der Stadt eröffnen. Das teilt die Gesundheitsverwaltung mit. Die Impfstelle Spandauer Arcaden wird am Freitag, 10. Dezember, in Betrieb gehen. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag, 10 Uhr bis 17 Uhr. Zur Eröffnung am 10. Dezember ist die Impfstelle von 13 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Pro Tag werden dort bis zu 450 Impfungen möglich sein, wie weiter mitgeteilt wird.

Die Impfungen werden mit dem Impfstoff Spikevax von Moderna durchgeführt. Betreiber der Impfstelle ist der Malteser Hilfsdienst.

Die Impfstelle kann in der Regel spontan aufgesucht werden. Es empfiehlt sich jedoch, online oder telefonisch über die Impfhotline unter 030/90282200 einen Impftermin zu vereinbaren, um Wartezeiten zu reduzieren.

Der Senat aktualisiert regelmäßig seine Übersicht mit allen Impfzentren in Berlin. Weitere Informationen, auch über die aktuelle Auslastung der großen Impfzentren in Tegel und auf dem Messegelände, finden Sie hier.