Fahrgäste der Berliner Ringbahn S41/S42 müssen ab Freitagabend mit Einschränkungen rechnen. Wie die Bahn mitteilt, verursachen Bauarbeiten in drei Abschnitten Unterbrechungen. Ab 22 Uhr besteht die meiste Zeit über Schienenersatzverkehr zwischen Treptower Park, Sonnenallee, Neukölln und Tempelhof.

Die Bauarbeiten sollen laut Berliner S-Bahn bis Montag dauern. Es wird im Zusammenhang mit dem Neubau der Fernbahnbrücke über die Niemetzstraße in Neukölln gebaut. Hier soll eine Lärmschutzwand errichtet werden. Westlich des S-Bahnhofs Neukölln werden zudem vier Weichen und in der Hermannstraße die beiden Kehrgleise erneuert, heißt es.