Berlin: Schwerer Motorradunfall in der Anhalter Straße 

In Berlin ereignete sich am Mittwochmittag ein schweren Unfall in der Anhalter Straße. Zwei Motorradfahrer wurden dabei verletzt, einer von ihnen schwer.

Die Unfallstelle ist von der Polizei abgesperrt
Die Unfallstelle ist von der Polizei abgesperrtOliver Wendt

In Berlin hat sich am Mittwoch in Höhe der Anhalter Straße 6 ein schwerer Unfall mit zwei Motorrädern ereignet. Das bestätigte die Polizei auf Anfrage der Berliner Zeitung.

Laut ersten Informationen, die von Augenzeugen berichtet wurden, ist ein Motorradfahrer leicht verletzt worden und der andere Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Beide Maschinen haben Totalschaden, die Fahrer wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Leichtverletzte konnte die Klinik wieder verlassen, heißt es von der Polizei.

Die Anhalter Straße ist in beiden Richtungen gesperrt und der Verkehr wird weiträumig umgeleitet. Der Bus M29 wird ebenfalls umgeleitet. Wann die Sperrung aufgehoben werden kann, ist aktuell nicht zu sagen.