Berlin - Zum Ende der Woche gibt es in Berlin und Brandenburg einen Mix aus Sonne und Wolken. Bei wechselhaftem Wetter kann es am Donnerstag tagsüber vereinzelt zu Schauern, vor allem im Norden zu kurzen Graupelgewittern kommen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag mitteilte. Die Temperaturen liegen bei zehn bis zwölf Grad. 

Trotz Quellwolken bleibt es am Freitag bei Temperaturen bis zu zwölf Grad jedoch meist trocken. Auch am Samstag gibt es einige Wolken, zwischen denen die Sonne jedoch im Laufe des Tages immer wieder hindurch scheint. Bei Temperaturen zwischen 10 und 13 Grad bleibt es weiterhin in den meisten Teilen Berlins und Brandenburgs trocken.