Weißensee: Mann von Gruppe angegriffen und schwer verletzt

Drei Männer sprangen in der Nacht zu Montag unvermittelt aus einem Auto, um eine Gruppe anzugreifen. Einer von ihnen wurde schwer verletzt.

Die Berliner Polizei im Einsatz. Am Montagabend wurde ein Mann in Weißensee angegriffen. 
Die Berliner Polizei im Einsatz. Am Montagabend wurde ein Mann in Weißensee angegriffen. imago/Future Image

Ein Mann ist in der Nacht zu Dienstag in Weißensee von mehreren Personen schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, hielt gegen 23.20 Uhr ein Auto in der Gustav-Adolf-Straße neben einer Gruppe von drei Männern.

Mindestens drei Personen sollen aus dem Auto gesprungen und auf die Männer zugelaufen sein. Zwei der Männer aus der Gruppe rannten weg, ein 24-Jähriger wurde jedoch von dem Trio angegriffen. Er erlitt dabei eine Stichverletzung am Oberkörper, Schnittverletzungen an den Armen und schwere Verletzungen im Gesicht.

Das Trio flüchtete anschließend in dem Auto in Richtung Rennbahnstraße. Der Verletzte kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.