Berlin - Der Koalitionsvertrag der neuen Berliner Regierung steht. Am Abend des ersten Advents haben die Parteien SPD, Grüne und Linke die Verhandlungen abgeschlossen (hier der ganze Vertrag als Download). Inzwischen wurde auch bekannt, welche Partei welche Posten im neuen Senat besetzen wird. Vier Posten im Senat gehen an die SPD, drei an die Grünen und drei an die Linke. Die Namen stehen fest. Der Überblick noch einmal zusammengefasst.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.