Berlin/Potsdam - Viele Wolken und etwas Sonnenschein bestimmen voraussichtlich das Wetter am ersten Adventswochenende in Berlin und Brandenburg. Dabei bleibt es zumeist trocken und in der Nacht gibt es verbreitet leichten Bodenfrost, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Potsdam am Mittwoch mitteilte. Die Temperaturen steigen der Vorhersage zufolge am Samstag auf drei bis sechs Grad.

Auch in den Tagen zuvor ist es stark bewölkt und meist trocken, nur vereinzelt gibt es etwas Regen oder Sprühregen. Die Temperaturen können am Mittwoch auf bis zu acht Grad steigen, am Donnerstag und Freitag auf drei bis sechs Grad.