Die Menschen in Berlin und Brandenburg erwartet am Wochenende überwiegend wolkiges Wetter. Wie eine Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sagte, zeigt sich die Sonne am Samstag nur abschnittsweise. Regnen soll es jedoch kaum. Nur im Süden Brandenburgs ist mit vereinzelten Schauern zu rechnen. Die Höchsttemperaturen bewegen sich zwischen 15 Grad in der Prignitz und 21 Grad in der Niederlausitz.

Zum Maibeginn am Sonntag können sich die Menschen in der Niederlausitz bis zum Mittag über sonniges Wetter freuen. Ansonsten bleibt das Wetter meist wolkig mit vorübergehenden freundlichen Abschnitten, so der DWD. Regnen soll es nur vereinzelt. Die Temperaturen klettern im Tagesverlauf auf Werte zwischen 14 und 18 Grad.