Berlin - In den Berliner Clubs herrscht wegen der Corona-Pandemie striktes Tanzverbot, fast alle Läden haben geschlossen. Im Rahmen einer „Impfwoche der Berliner Clubs“ sollen nun wieder Tausende Menschen eingelassen werden – wenn auch nicht zum Feiern. „Lass dich impfen, damit wir uns bald wieder auf der Tanzfläche begegnen können“, heißt es von der Berliner Clubcommission. Von Montag, 3. Januar 2022, bis Sonntag, 9. Januar 2022, findet die Corona-Impfaktion in vier Clubs statt.

An jedem dieser Tage wird jeweils ein Berliner Club zwischen 10 und 19 Uhr zum Impfzentrum. Durchgeführt werden die Immunisierungen von einem Impf-Team der Aino Betriebsmedizin GmbH. Verimpft werden die Corona-Vakzine der Hersteller Biontech und Moderna. Interessenten müssen vor ihrem Besuch online einen Termin buchen. Dies ist unkompliziert über die Internetseite der Berliner Clubcommission möglich. Dort sind auch Antworten auf häufig gestellte Fragen zur Impfwoche nachzulesen.

Die Termine der Berliner Club-Impfwoche:

  • 3. bis 4. Januar: Sage Beach, Köpenicker Straße 18-20, Kreuzberg
  • 5. Januar: Klunkerkranich, Karl-Marx-Straße 66, Neukölln
  • 6. bis 7. Januar: Mensch Meier, Storkower Straße 121, Prenzlauer Berg
  • 8. bis 9. Januar: About Blank, Markgrafendamm 24c, Friedrichshain

Die Impfaktion richtet sich ausdrücklich nicht nur an Menschen, die sich mindestens drei Monate nach der Zweitimpfung einen Booster abholen wollen. Auch bisher unvollständig oder nicht geimpfte Berliner sind eingeladen, sich in den Clubs gegen Corona immunisieren zu lassen. Insgesamt stehen Impfdosen für rund 4500 Personen zur Verfügung.