Berlin - Die Berlin Fashion Week bekommt einen neuen Turnus: Sie soll nun generell im März und September über die Bühne gehen, wie die Senatsverwaltung für Wirtschaft am Montag auf Anfrage erklärte. Der nächste Termin ist laut Veranstalter vom 14. bis 20. März 2022 – wenn es die Pandemie zulässt, dann auch wieder mit Publikum vor Ort. Bislang war die Winterausgabe der Modewoche im Januar, die Sommerausgabe meist im Juli.

„Im Fokus der kommenden Berliner Modewoche stehen abermals die Themen Nachhaltigkeit, Innovation sowie der Einfluss verschiedener Subkulturen“, heißt es in einer Mitteilung. Berlin sieht sich demnach als Kreativ-Metropole (European Capital of Creative Industries). Zur Modewoche gehören unter anderem die Mercedes-Benz Fashion Week und der Berliner Salon. Das genaue Programm soll ab Januar verkündet werden.