BerlinDas Deutsche Theater in Berlin plant trotz Theaterschließung eine nächste Premiere. Sebastian Hartmanns Inszenierung von „Der Zauberberg“ nach dem Roman von Thomas Mann soll am 20. November online in einem Livestream gezeigt werden. „Die Vorstellung findet auf der großen Bühne des Deutschen Theaters statt – ohne Publikum, aber mit mehreren Kameras“, teilte das Haus am Donnerstag mit.  

Damit zeigt das Theater erstmals in der Pandemie ein Theaterstück zunächst kostenlos online, bevor es ein Publikum im Saal gesehen hat. Die analoge Premiere ist anschließend für Mitte Dezember geplant.

Die meisten Berliner Bühnen steigen wegen Corona auf Vorstellung um, die im Netz gestreamt werden. Das Gorki Theater zeigt das Stück Berlin Oranienplatz mit großem Erfolg im Livestream.