Berlins Innen- und Sportsenatorin Iris Spranger (SPD) hat sich überzeugt vom Verbleib von Hertha BSC in der Fußball-Bundesliga gezeigt. Hertha werde gegen den HSV 2:0 gewinnen, sagte sie am Donnerstagmorgen vor dem Hinspiel der Relegation im wohl ausverkauften Olympiastadion am Abend (20.30 Uhr/Sky und Sat.1). „Wir haben mit Hertha und Union zwei Erstligisten und das soll auch bitte so bleiben“, betonte Spranger im RBB-Inforadio. Sie werde im Olympiastadion mitfiebern.

Sollte Hertha doch absteigen, wäre das für den Verein schwierig, weil er viel Geld verlieren würde. „Da gehts um Übertragungsrechte, es geht um Transfers“, sagte Spranger weiter. Die Polizei sei auf den Abend gut vorbereitet und könne auch mit Zehntausenden angereisten Hamburger Fans umgehen. Laut Hertha werden rund 15.000 HSV-Fans im Stadion erwartet.