Betrunkener versperrt Zufahrt zu Imbiss und randaliert

Ein betrunkener Mann hat in Oranienburg für Randale bei der Polizei gesorgt. Der 38-Jährige habe die Zufahrt zu einem Drive-in-Restaurant versperrt, berichte...

ARCHIV - Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht.
ARCHIV - Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht.Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Oranienburg-Ein betrunkener Mann hat in Oranienburg für Randale bei der Polizei gesorgt. Der 38-Jährige habe die Zufahrt zu einem Drive-in-Restaurant versperrt, berichtete die Polizei am Sonntag. Weil er erheblich betrunken gewesen sei, wollten die Beamten ihn am Freitagabend zu einer Blutprobe auf die Polizeistation bringen. Doch der Mann habe sich so sehr gewehrt, dass er in Gewahrsam genommen wurde, um seinen Rausch auszuschlafen. Nach Angaben der Polizei randalierte er dann dort so heftig, dass zwei Zellen vorübergehend nicht mehr genutzt werden konnten.