Bewölkter Himmel in Berlin und Brandenburg

Die Woche startet unfreundlich in Berlin und Brandenburg. Laut des Deutschen Wetterdienstes (DWD) ist der Himmel stark bewölkt und lockert sich nur am Nachmi...

Wolkenfelder über dem Französischen Dom am Gendarmenmarkt in Berlin.
Wolkenfelder über dem Französischen Dom am Gendarmenmarkt in Berlin.Paul Zinken/dpa

Berlin-Die Woche startet unfreundlich in Berlin und Brandenburg. Laut des Deutschen Wetterdienstes (DWD) ist der Himmel stark bewölkt und lockert sich nur am Nachmittag für kurze Zeit auf. Es kommt voraussichtlich in der Niederlausitz zu vereinzelten Schauern, ansonsten bleibt es trocken. Die erwartete Höchsttemperatur liegt zwischen 16 und 18 Grad. In der Nacht sinkt die Temperatur voraussichtlich auf neun bis sieben Grad.

Die Woche geht laut des DWD bewölkt weiter. Am Dienstag werden Regen und vereinzelte Gewitter erwartet.