BerlinBundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat im Rahmen einer Stellungnahme zur US-Wahl gesagt, Amerika sei und bleibe Deutschlands wichtigster Verbündeter, „aber es erwartet von uns – und zu Recht – stärkere eigene Anstrengungen, um für unsere Sicherheit zu sorgen“. 

Deutsche und Europäer wüssten, „dass wir in dieser Partnerschaft im 21. Jahrhundert mehr eigene Verantwortung übernehmen müssen“.

Joe Biden bringe die Erfahrung aus Jahrzehnten in der Innen- und Außenpolitik mit. Sie erinnere sich gerne an „gute Gespräche und Begegnungen“ mit ihm.

Kamala Harris sei als erste Frau im Amt der Vizepräsidentin und Kind zweier Einwanderer für viele Menschen ein „Beispiel für die Möglichkeiten Amerikas“.