US-Präsident Joe Biden hat den russischen Staatschef Wladimir Putin einen „Schlächter“ genannt. Bei einem Treffen mit ukrainischen Flüchtlingen wurde Biden am Samstag in Warschau gefragt, was er über den russischen Präsidenten angesichts des Leids in der Ukraine denke. „Er ist ein Schlächter“, antwortete Biden. Das englische Wort „butcher“ kann auch mit dem deutschen Wort „Metzger“ übersetzt werden.

Das Treffen des US-Präsidenten mit den Flüchtlingen im Nationalstadion von Warschau wurde von mehreren Fernsehsendern live übertragen.

Biden war am Freitag zu einem zweitägigen Besuch in Polen eingetroffen, nachdem er zuvor wegen des Ukraine-Kriegs an mehreren Gipfeltreffen der westlichen Verbündeten in Brüssel teilgenommen hatte. Zu Beginn seines Besuchs hatte er Putin erneut als „Kriegsverbrecher“ bezeichnet.

Putin hatte seinen Streitkräften am 24. Februar den Befehl zum Einmarsch in der Ukraine gegeben. Der Westen reagierte darauf mit beispiellosen Sanktionen gegen Russland und unterstützt die Ukraine mit Geld und der Lieferung von Waffen.