Berlin - Bei einem Unfall in der Nacht auf Donnerstag in Marzahn-Hellersdorf ist eine Person gestorben. Ein Auto war auf der Straße Alt-Biesdorf an der B1 gegen einen massiven Ampelmast geprallt. Der Wagen war nach ersten Erkenntnissen mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, sagte ein Polizeisprecher vor Ort.

Auf Höhe der Tychyer Straße krachte das Auto gegen den Ampelmast, der durch die Wucht des Aufpralls umfiel.  Genauere Angaben machte die Polizei zunächst nicht, die Ermittlungen dauerten in der Nacht an.