Uncredited/Iranian Red Crescent
dpatopbilder - HANDOUT - Bei einem Zugunglück im Iran sind nahe der Stadt Tabas mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen. Society/AP/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits
Alessandro Crinari/KEYSTONE/TI-P
dpatopbilder - Der frühere FIFA-Präsident Joseph Blatter kommt zu seinem Prozess am Bundesstrafgericht im schweizerischen Bellinzona. Es geht um den Vorwurf des Betrugs und weitere Delikte - auch der ehemalige UEFA-Chef Michel Platini ist angeklagt. RESSKEYSTONE/dpa
Kay Nietfeld/dpa
Kulturstaatsministerin Claudia Roth steht bei einem Besuch in der Republik Moldau gemeinsam mit ihrem Amtskollegen Sergiu Prodan (M) und einem moldawischen Presseattaché für ein Foto zusammen.
Michael Brochstein/ZUMA Press Wi
In Washington wird das National Gun Violence Memorial eingeweiht. Die Blumen stehen für die Zahl der Amerikaner, die jedes Jahr durch Waffengewalt sterben. re/dpa
Bernd Wüstneck/dpa
Über der Warnow in Rostock geht die Sonne auf.
Fabian Sommer/dpa
Coronakonform begrüßt die ehemalige Bundeskanzlerin den Spiegel-Reporter Alexander Osang im Berliner Esemble. In ihrem ersten großen Interview seit dem Ausscheiden aus dem Amt ging es vor allem um Russland - Merkel gab aber auch Einblicke in ihr Leben außer Dienst.
Sven Hoppe/dpa
Nach dem Unentschieden im Nations-League-Spiel zwischen Deutschland und England leuchtet die Münchener Allianz Arena in Regenbogenfarben.
Bernd Weißbrod/dpa
dpatopbilder - Der deutschen Tennisprofi Jan-Lennard Struff erwischt beim ATP-Turnier in Stuttgart gerade so noch den Ball.
Burhan Ozbilici/AP/dpa
dpatopbilder - Sergej Lawrow (l), Außenminister von Russland, ist in die Türkei gereist. Mit Mevlüt Cavusoglu, Außenminister der Türkei, sprach er unter anderem um die Sicherung von Weizenexporten aus der Ukraine.
Michael Reichel/dpa
Studierende der Universität Erfurt zeigen offen ihre Unzufriedenheit und demonstrieren auf dem Campus mit Schildern gegen geplante Sparmaßnahmen.
Markus Scholz/dpa
Mehrere Hundert in Schwarz gekleidete Menschen auf einem Fleck - warum nur? Der Grund: Der 138. Bundesverbandstag des Schornsteinfegerhandwerks findet in Lübeck statt.