Bilder des Tages

Der deutsche Radprofi Nils Politt, Titelverteidiger der Deutschland Tour, wirft sich mit letzter Kraft ins Ziel. Er musste sich beim Einzelzeitfahren in Weimar mit Platz drei begnügen.
Der deutsche Radprofi Nils Politt, Titelverteidiger der Deutschland Tour, wirft sich mit letzter Kraft ins Ziel. Er musste sich beim Einzelzeitfahren in Weimar mit Platz drei begnügen.Hendrik Schmidt/dpa
Eine Demonstrantin hat sich zum Protestmarsch des Vereins «Vitsche» in Berlin zum Unabhängigkeitstag der Ukraine den Umriss des Landes ins Gesicht gemalt.
Eine Demonstrantin hat sich zum Protestmarsch des Vereins «Vitsche» in Berlin zum Unabhängigkeitstag der Ukraine den Umriss des Landes ins Gesicht gemalt.Annette Riedl/dpa
Wanderer schützen sich im Ostrachtal nahe des Ortsteiles Hinterstein mit großen Blättern vor der Sonne.
Wanderer schützen sich im Ostrachtal nahe des Ortsteiles Hinterstein mit großen Blättern vor der Sonne.Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Ein Sonnenblumenfeld in der Region Rhône-Alpes in der Nähe von Lyon im Südosten Frankreichs ist durch die Dürre ausgetrocknet.
Ein Sonnenblumenfeld in der Region Rhône-Alpes in der Nähe von Lyon im Südosten Frankreichs ist durch die Dürre ausgetrocknet.Olivier Chassignole/AFP/dpa
Eine Statue einer Hand mit in den ukrainischen Nationalfarben bemalten Fingernägeln steht vor der russischen Botschaft in Prag. Die europäischen Staats- und Regierungschefs versprechen der Ukraine anlässlich des Unabhängigkeitstages des vom Krieg zerrissenen Landes ihre uneingeschränkte Unterstützung.
Eine Statue einer Hand mit in den ukrainischen Nationalfarben bemalten Fingernägeln steht vor der russischen Botschaft in Prag. Die europäischen Staats- und Regierungschefs versprechen der Ukraine anlässlich des Unabhängigkeitstages des vom Krieg zerrissenen Landes ihre uneingeschränkte Unterstützung.Petr David Josek/AP/dpa
Eine Figur aus einem Computerspiel geht durch die Messehalle in Köln. Nach zwei Ausgaben ohne Publikum findet die Videospielmesse Gamescom wieder mit Besuchern statt.
Eine Figur aus einem Computerspiel geht durch die Messehalle in Köln. Nach zwei Ausgaben ohne Publikum findet die Videospielmesse Gamescom wieder mit Besuchern statt.Oliver Berg/dpa
HANDOUT - Neu geborene Panda-Zwillinge, ein Männchen (l) und ein Weibchen, liegen im Qinling-Riesenpanda-Forschungszentrum in Xi'an in der chinesischen Provinz Shaanxi. Das männliche Jungtier wog bei der Geburt 176,4 Gramm, das weibliche 151,2 Gramm.   Center/AP/dpa
HANDOUT - Neu geborene Panda-Zwillinge, ein Männchen (l) und ein Weibchen, liegen im Qinling-Riesenpanda-Forschungszentrum in Xi'an in der chinesischen Provinz Shaanxi. Das männliche Jungtier wog bei der Geburt 176,4 Gramm, das weibliche 151,2 Gramm. Center/AP/dpa--/Qinling Giant Panda Research
dpatopbilder - Auch das noch: Ein Mann steht mit seinen Kindern im Hochwasser vor seinem Haus in der jemenitischen Provinz Dhamar. Das vom Krieg zerrissene Land wird seit Wochen von sintflutartigen Regenfällen, Sturzfluten und Blitzeinschlägen heimgesucht.
dpatopbilder - Auch das noch: Ein Mann steht mit seinen Kindern im Hochwasser vor seinem Haus in der jemenitischen Provinz Dhamar. Das vom Krieg zerrissene Land wird seit Wochen von sintflutartigen Regenfällen, Sturzfluten und Blitzeinschlägen heimgesucht.Mohammed Mohammed/XinHua/dpa
dpatopbilder - Der Hasengraben in Potsdam liegt im Morgennebel.
dpatopbilder - Der Hasengraben in Potsdam liegt im Morgennebel.Georg Moritz/dpa
dpatopbilder - Migranten warten entlang einer Grenzmauer, nachdem sie die Grenze von Mexiko in der Nähe von Yuma im US-Bundesstaat Arizona überquert haben.
dpatopbilder - Migranten warten entlang einer Grenzmauer, nachdem sie die Grenze von Mexiko in der Nähe von Yuma im US-Bundesstaat Arizona überquert haben.Gregory Bull/AP/dpa
An diesem 24. August begeht die Ukraine ihren Unabhängigkeitstag - außerdem dauert der russische Angriffskrieg bereits sechs Monate. Eine Frau macht zwischen zerstörter Ausrüstung der russischen Armee, die im Zentrum von Kiew ausgestellt ist, ein Selfie vor einem Panzer.
An diesem 24. August begeht die Ukraine ihren Unabhängigkeitstag - außerdem dauert der russische Angriffskrieg bereits sechs Monate. Eine Frau macht zwischen zerstörter Ausrüstung der russischen Armee, die im Zentrum von Kiew ausgestellt ist, ein Selfie vor einem Panzer.-/Kyodo/dpa
Nach einem Chemieunfall im Mannheimer Mühlauhafen kühlt die Feuerwehr einen Container, der mit 200 Fässern Hydrosulfit gefüllt ist. Aus dem Container war zuvor Flüssiggas ausgetreten - es kam zu einer chemischen Reaktion, bei der giftige Reize und Dämpfe entstanden.
Nach einem Chemieunfall im Mannheimer Mühlauhafen kühlt die Feuerwehr einen Container, der mit 200 Fässern Hydrosulfit gefüllt ist. Aus dem Container war zuvor Flüssiggas ausgetreten - es kam zu einer chemischen Reaktion, bei der giftige Reize und Dämpfe entstanden.Dieter Leder/dpa
dpatopbilder - Ein portugiesischer Militäroffizier trägt in Brasilia einen Reliquienschrein mit dem Herzen des ehemaligen brasilianischen Kaisers Peter I. Anlässlich der Unabhängigkeitserklärung vor 200 Jahren ist das Herz von Portugal in das südamerikanische Land gebracht und dort mit Staatsehren empfangen worden.
dpatopbilder - Ein portugiesischer Militäroffizier trägt in Brasilia einen Reliquienschrein mit dem Herzen des ehemaligen brasilianischen Kaisers Peter I. Anlässlich der Unabhängigkeitserklärung vor 200 Jahren ist das Herz von Portugal in das südamerikanische Land gebracht und dort mit Staatsehren empfangen worden.Eraldo Peres/AP/dpa
Jamaikanische Feldarbeiter kommen jedes Jahr zur Tabakernte in den US-Bundesstaat Connecticut.  T via ZUMA Press Wire/dpa
Jamaikanische Feldarbeiter kommen jedes Jahr zur Tabakernte in den US-Bundesstaat Connecticut. T via ZUMA Press Wire/dpaDouglas Hook/Hartford Courant/MC
Eine Fahrgästin schaut am Bahnhof in Kiew aus dem Fenster eines Nachtzuges Richtung Lwiw.
Eine Fahrgästin schaut am Bahnhof in Kiew aus dem Fenster eines Nachtzuges Richtung Lwiw.David Goldman/AP/dpa
Bundeskanzler Olaf Scholz (l) und der kanadische Premierminister Justin Trudeau werden von Misel Joe, dem Chief der Miawpukek, auf Neufundland begrüßt.
Bundeskanzler Olaf Scholz (l) und der kanadische Premierminister Justin Trudeau werden von Misel Joe, dem Chief der Miawpukek, auf Neufundland begrüßt.Kay Nietfeld/dpa