Bilder des Tages

Fans von Olympique Marseille zünden ein Feuerwerk vor dem Stade Velodrome. Ihre Mannschaft wird in der Champions League gegen Tottenham Hotspur antreten.
Fans von Olympique Marseille zünden ein Feuerwerk vor dem Stade Velodrome. Ihre Mannschaft wird in der Champions League gegen Tottenham Hotspur antreten.Daniel Cole/AP/dpa
Soldaten der Armee von Indien nehmen nach dem Einsturz einer Hängebrücke an einer Suchaktion im Machchu-Fluss teil.
Soldaten der Armee von Indien nehmen nach dem Einsturz einer Hängebrücke an einer Suchaktion im Machchu-Fluss teil.Rafiq Maqbool/AP/dpa
Die Schuhe von den Opfern nach einer Massenpanik während einer Halloween-Party in Seoul sind mit Ermittlungshinweisen versehen. Nach der Massenpanik mit mehr als 150 Toten sind die Ermittlungen zu der Katastrophe in vollem Gang.
Die Schuhe von den Opfern nach einer Massenpanik während einer Halloween-Party in Seoul sind mit Ermittlungshinweisen versehen. Nach der Massenpanik mit mehr als 150 Toten sind die Ermittlungen zu der Katastrophe in vollem Gang.-/YNA/dpa
Lastwagenfahrer blockieren die Autobahn in Embu Das Artes, um gegen die Niederlage von Bolsonaro bei der Präsidentschaftswahl in Basilien zu protestieren.
Lastwagenfahrer blockieren die Autobahn in Embu Das Artes, um gegen die Niederlage von Bolsonaro bei der Präsidentschaftswahl in Basilien zu protestieren.Andre Penner/AP/dpa
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD, l) und Martin Brudermüller, Vorstandsvorsitzender BASF, stehen bei der Besichtigung der neuen Fabrik des Chemiekonzern BASF auf dem Werksgelände in Schwarzenheide. Die noch nicht fertiggestellte Anlage in Brandenburg soll ab Ende des Jahres Batterie-Komponenten für Elektrofahrzeuge herstellen.
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD, l) und Martin Brudermüller, Vorstandsvorsitzender BASF, stehen bei der Besichtigung der neuen Fabrik des Chemiekonzern BASF auf dem Werksgelände in Schwarzenheide. Die noch nicht fertiggestellte Anlage in Brandenburg soll ab Ende des Jahres Batterie-Komponenten für Elektrofahrzeuge herstellen.Lisi Niesner/Reuters/Pool/dpa
dpatopbilder - HANDOUT - Nach zwei Bootsunglücken mit Geflüchteten in der Ägäis werden mehrere Dutzend Menschen vermisst. Die Geretteten auf dem Bild sind in Wärmedecken gehüllt an Board der griechischen Küstenwache.  dpa
dpatopbilder - HANDOUT - Nach zwei Bootsunglücken mit Geflüchteten in der Ägäis werden mehrere Dutzend Menschen vermisst. Die Geretteten auf dem Bild sind in Wärmedecken gehüllt an Board der griechischen Küstenwache. dpaUncredited/Greek Coast Guard/AP/
Ein Junge sitzt an einem Grab auf einem mit Kerzen erleuchteten und geschmückten Friedhof in Oaxaca. Die Einwohner der mexikanischen Stadt gehen in jedem Jahr zum 1. November auf die Friedhöfe, um an den Gräbern ihrer Angehörigen die traditionelle Totenwache abzuhalten.
Ein Junge sitzt an einem Grab auf einem mit Kerzen erleuchteten und geschmückten Friedhof in Oaxaca. Die Einwohner der mexikanischen Stadt gehen in jedem Jahr zum 1. November auf die Friedhöfe, um an den Gräbern ihrer Angehörigen die traditionelle Totenwache abzuhalten.Felipe Perez/dpa
Mitglieder der mandäischen Gemeinschaft nehmen an einem Taufritual in Baghdad teil. Sie feiern am Ufer des Tigris das Eid Al-Ezdehar (Tag des Wohlstands). Die Mandäer, auch Sabäer genannt, sind eine ethnisch-religiöse Minderheit, die im südlichen Mesopotamien beheimatet ist.
Mitglieder der mandäischen Gemeinschaft nehmen an einem Taufritual in Baghdad teil. Sie feiern am Ufer des Tigris das Eid Al-Ezdehar (Tag des Wohlstands). Die Mandäer, auch Sabäer genannt, sind eine ethnisch-religiöse Minderheit, die im südlichen Mesopotamien beheimatet ist.Hadi Mizban/AP/dpa
Außenministerin Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen) besucht bei ihrer Reise nach Kasachstan und Usbekistan die Schule Nr. 60.
Außenministerin Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen) besucht bei ihrer Reise nach Kasachstan und Usbekistan die Schule Nr. 60.Fabian Sommer/dpa
dpatopbilder - Ein Passagier eines Busses, der bei heftigen Regenfällen in Indien in einer überfluteten Unterführung stecken geblieben war, wird von Feuerwehrleuten durch das Hochwasser geführt.
dpatopbilder - Ein Passagier eines Busses, der bei heftigen Regenfällen in Indien in einer überfluteten Unterführung stecken geblieben war, wird von Feuerwehrleuten durch das Hochwasser geführt.R. Parthibhan/AP/dpa
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender besuchen den Sensoji-Tempel in Tokio.
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender besuchen den Sensoji-Tempel in Tokio.Bernd von Jutrczenka/dpa
Ultraorthodoxe Juden beobachten die Stimmabgabe ihres Rabbiners bei den Parlamentswahlen 2022. In Israel hat die Parlamentswahl begonnen. In nur dreieinhalb Jahren wird zum fünften Mal ein neues Parlament (Knesset) gewählt.
Ultraorthodoxe Juden beobachten die Stimmabgabe ihres Rabbiners bei den Parlamentswahlen 2022. In Israel hat die Parlamentswahl begonnen. In nur dreieinhalb Jahren wird zum fünften Mal ein neues Parlament (Knesset) gewählt.Oded Balilty/AP/dpa
Einsatzkräfte in Morbi, Indien suchen im Fluss Machchu nach dem Einsturz einer Hängebrücke nach Opfern. Die Fußgängerbrücke aus dem 19. Jahrhundert sei nach monatelangen Sanierungsarbeiten erst wiedereröffnet worden, hieß es.
Einsatzkräfte in Morbi, Indien suchen im Fluss Machchu nach dem Einsturz einer Hängebrücke nach Opfern. Die Fußgängerbrücke aus dem 19. Jahrhundert sei nach monatelangen Sanierungsarbeiten erst wiedereröffnet worden, hieß es.Rafiq Maqbool/AP/dpa
Als riesiger Wurm verkleidet posiert Heidi Klum (r) mit Tochter Leni Klum auf ihrer jährlichen Halloween-Party in New York.  a
Als riesiger Wurm verkleidet posiert Heidi Klum (r) mit Tochter Leni Klum auf ihrer jährlichen Halloween-Party in New York. aEvan Agostini/Invision via AP/dp
Ein Mann verneigt sich zum Gedenken an die Opfer der tödlichen Massenpanik in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul.
Ein Mann verneigt sich zum Gedenken an die Opfer der tödlichen Massenpanik in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul.Ahn Young-Joon/AP/dpa
US-Präsident Joe Biden und First Lady Jill Biden verteilen zu Halloween Süßigkeiten an Kinder auf dem Südrasen des Weißen Hauses.
US-Präsident Joe Biden und First Lady Jill Biden verteilen zu Halloween Süßigkeiten an Kinder auf dem Südrasen des Weißen Hauses.Alex Brandon/AP/dpa