Bilder des Tages

Migranten - die meisten von ihnen aus Kuba - warten auf einen Bus, nachdem sie die Grenze zu Mexiko überquert und sich den Behörden gestellt haben. Sie möchten Asyl beantragen.
Migranten - die meisten von ihnen aus Kuba - warten auf einen Bus, nachdem sie die Grenze zu Mexiko überquert und sich den Behörden gestellt haben. Sie möchten Asyl beantragen.Gregory Bull/AP/dpa
Das Rettungsschiff «Sea-Watch 5» liegt im Hamburger Hafen und wird von Geflüchteten und Mitgliedern von Flüchtlingshilfsorganisationen getauft: Eine Sektflasche zerschellt am Schiff, das für die Rettung von Bootsmigranten ins Mittelmeer geschickt wird.
Das Rettungsschiff «Sea-Watch 5» liegt im Hamburger Hafen und wird von Geflüchteten und Mitgliedern von Flüchtlingshilfsorganisationen getauft: Eine Sektflasche zerschellt am Schiff, das für die Rettung von Bootsmigranten ins Mittelmeer geschickt wird.Daniel Bockwoldt/dpa
Studierende demonstrieren vor dem Hauptgebäude Universität Greifswald gegen die Kürzung von Geld für die Hochschulen. Die Summe entspräche etwa dem Gehalt für 250 Stellen in Lehre, Forschung oder Verwaltung. Um die Größenordnung zu verdeutlichen, stellten sie sich als Zahl auf.
Studierende demonstrieren vor dem Hauptgebäude Universität Greifswald gegen die Kürzung von Geld für die Hochschulen. Die Summe entspräche etwa dem Gehalt für 250 Stellen in Lehre, Forschung oder Verwaltung. Um die Größenordnung zu verdeutlichen, stellten sie sich als Zahl auf.Stefan Sauer/dpa
dpatopbilder - Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) und ihr japanischer Amtskollege Yoshimasa Hayashi im Gespräch: Sie unterhalten sich über eine stärkere Zusammenarbeit in Sicherheits- und Verteidigungsfragen.
dpatopbilder - Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) und ihr japanischer Amtskollege Yoshimasa Hayashi im Gespräch: Sie unterhalten sich über eine stärkere Zusammenarbeit in Sicherheits- und Verteidigungsfragen.Rolf Vennenbernd/dpa-Pool/dpa
In China gilt die «Null-Covid»-Politik. Menschen, die unter häuslicher Quarantäne stehen, sollen möglichst wenig Kontakt nach draußen haben. Daher fährt ein Mitarbeiter einer Teststation in Schutzkleidung für einen Corona-Test zu den infizierten Bewohnern.
In China gilt die «Null-Covid»-Politik. Menschen, die unter häuslicher Quarantäne stehen, sollen möglichst wenig Kontakt nach draußen haben. Daher fährt ein Mitarbeiter einer Teststation in Schutzkleidung für einen Corona-Test zu den infizierten Bewohnern.Andy Wong/AP/dpa
Wegen hoher Luftverschmutzung hat die Regierung der indischen Hauptstadt Neu Delhi Bauarbeiten bis auf Weiteres stoppen lassen. Die Feinstaubbelastung in und um die Megametropole gehört zu den höchsten der Welt.
Wegen hoher Luftverschmutzung hat die Regierung der indischen Hauptstadt Neu Delhi Bauarbeiten bis auf Weiteres stoppen lassen. Die Feinstaubbelastung in und um die Megametropole gehört zu den höchsten der Welt.Javed Dar/XinHua/dpa
Ein Aktivist des Klima-Bündnisses «Letzte Generation» hat sich auf der Straße festgeklebt. Die Mitglieder protestieren mit solchen Aktionen seit Wochen gegen die Klimapolitik.
Ein Aktivist des Klima-Bündnisses «Letzte Generation» hat sich auf der Straße festgeklebt. Die Mitglieder protestieren mit solchen Aktionen seit Wochen gegen die Klimapolitik.Lennart Preiss/dpa
«Nord(korea) drei Raketen»: Ein Mann verteilt eine Sonderausgabe der Zeitung Yomiuri, in der über die jüngsten Raketenstarts Nordkoreas berichtet wird.
«Nord(korea) drei Raketen»: Ein Mann verteilt eine Sonderausgabe der Zeitung Yomiuri, in der über die jüngsten Raketenstarts Nordkoreas berichtet wird.Shuji Kajiyama/AP/dpa
In rund zwei Monaten ist Weihnachten. Auf dem Marienplatz in München wurde nun schon der erste Vorbote aufgestellt. Dort wird Ende des Monats auch der Weihnachtsmarkt eröffnet.
In rund zwei Monaten ist Weihnachten. Auf dem Marienplatz in München wurde nun schon der erste Vorbote aufgestellt. Dort wird Ende des Monats auch der Weihnachtsmarkt eröffnet.Lennart Preiss/dpa
Der ehemalige Präsident der USA Barack Obama spricht bei einer Kundgebung seiner Partei, der Demokraten in Phoenix. Nächste Woche stehen in den USA die Kongresswahlen, die sogenannten Zwischenwahlen (Midterms) an.
Der ehemalige Präsident der USA Barack Obama spricht bei einer Kundgebung seiner Partei, der Demokraten in Phoenix. Nächste Woche stehen in den USA die Kongresswahlen, die sogenannten Zwischenwahlen (Midterms) an.Alberto Mariani/ AP/dpa
Ein Mann trägt zwei Fahnen der Republik China auf dem Freiheitsplatz vor dem Chiang Kai-shek-Mausoleum in Taipeh. Europäische Parlamentarier der Inter-Parliamentary Alliance on China (IPAC) sind in Taipeh zu Besuch.  /dpa
Ein Mann trägt zwei Fahnen der Republik China auf dem Freiheitsplatz vor dem Chiang Kai-shek-Mausoleum in Taipeh. Europäische Parlamentarier der Inter-Parliamentary Alliance on China (IPAC) sind in Taipeh zu Besuch. /dpaWiktor Dabkowski/ZUMA Press Wire
In Washington stehen Porträts von Iranerinnen und Iranern, die nach Angaben der Organisation der iranisch-amerikanischen Gemeinschaften (OIAC) bei den vergangenen Protesten getötet wurden.  pa
In Washington stehen Porträts von Iranerinnen und Iranern, die nach Angaben der Organisation der iranisch-amerikanischen Gemeinschaften (OIAC) bei den vergangenen Protesten getötet wurden. paStephen Shaver/ZUMA Press Wire/d
Ein Baseball-Fan der Philadelphia Phillies jubelt vor dem Spiel.
Ein Baseball-Fan der Philadelphia Phillies jubelt vor dem Spiel.Matt Rourke/AP/dpa
Das Turn-Team Großbritanniens wurde Dritte und macht zur Feier ein Erinnerungsfoto.
Das Turn-Team Großbritanniens wurde Dritte und macht zur Feier ein Erinnerungsfoto.Marijan Murat/dpa
Nach fast zwei Jahren Krieg haben die äthiopische Regierung und die Volksbefreiungsfront von Tigray (TPLF) einen sofortigen Waffenstillstand vereinbart.
Nach fast zwei Jahren Krieg haben die äthiopische Regierung und die Volksbefreiungsfront von Tigray (TPLF) einen sofortigen Waffenstillstand vereinbart.Themba Hadebe/AP/dpa